Fahradmesse Essen 2018

Unsere Highlights

Fahradmesse Essen 2018
Beitrag vom 23.04.2018, Kategorie: Mountainbikes

Samstagmorgen 9:30 Uhr – Alle Kassen sind besetzt, viele E-Bike und Pedelec Begeisterte stehen schon eine halbe Stunde vor Messebeginn Schlange, mitunter auch wir von Radstore.de.
Wir freuen uns und sind gespannt auf die neuesten E-Bike Highlights, die uns am Wochenende auf der größten Fahrradmesse in NRW geboten werden. Endlich um punkt 10 Uhr öffnen sich die Messehallen, schnell vorbei an den Wohnwagen und –Mobilen, es findet nämlich gleichzeitig noch die Camper&Reise Messe statt, und ab zu den Bike Herstellern und Händlern, bevor es zu voll wird!

Namhafte Hersteller, wie zum Beispiel Riese & Müller, Diamant, Haibike, HNF Heisenberg, Bergamont, Stromer, Cube, Bulls und Stevens sind mit Ihren neuesten Bikes, E-Bikes, Pedelecs, Lastenfahrrädern und (E-)Mountainbikes vertreten. Auffällig ist sofort, dass das „normale Bike“ immer mehr in den Hintergrund gerät und die Pedelecs und E-Bikes (in jeglichen Ausführungen) den größten Teil der Ausstellungsflächen in Anspruch nehmen.
Ein Teil wurde auch den Fahrradreisen gewidmet. Dort konnten sich die Besucher über größtenteils deutsche Reiserouten, wie das Radrevier.ruhr mit seinem 1.200 Kilometern Radwegenetz oder auch slowenische Radreisen, informieren.

Unser E-Bike Messe Highlight No. 1

Riese & Müller Delite 25

Das Riese & Müller Delite 25 ist uns, durch sein elegantes Design und dem geschwungenen Gepäckträger, sofort ins Auge gestochen. Markus Riese und Heiko Müller haben zu Ihrem 25ten Firmenjubiläum ein E-Bike nach Ihren Träumen entworfen. Die Grundausstattung beinhaltet eine elektronische Shimano XTR Di2 Schaltung, FOX Factory Federelemente, Syntace Komponente, Dual Battery Technologie und dem Bosch Performance-CX-Mittelmotor inklusive Intuvia oder Nyon Display (Abhängig von der Konfiguration).

Riese und Müller Delite 25


Bosch Performance-CX-Motor

Der Bosch Performance CX Motor ist einer stärksten E-Bike Motoren, die es auf dem Markt zurzeit gibt. Er bietet eine Tretkraftunterstützung von bis zu 300%, einem maximalen 75 Nm Drehmoment, sportliches Anfahrverhalten und eine Trittfrequenz-Unterstützung bis zu 120 U/m. Bereits ab 20 U/min hat das Bike einen enormen Schub auf dem Hinterrad – egal ob bergauf oder auf ebenen Strecken.
Beim neuen Performance-CX-Motor ist der eMTB-Modus, der den bisherigen Sport-Modus ersetzt, ein weiteres Highlight. Die progressive Motorunterstützung passt sich hierbei abhängig vom Pedaldruck automatisch der individuellen Fahrweise an.
Da es sich um ein Pedelec handelt, bietet das Delite 25 nur dann eine Motorunterstützung, wenn der Fahrer auch in die Pedale tritt. Bei einer Geschwindigkeit von 25 km/h schaltet die Motorunterstützung automatisch ab.


Bosch DualBattery 1000 Wh

Direkt ins Auge sticht, dass das Riese & Müller Delite 25 ein Dual Battery System besitzt. Beide Akkus sind am Mittelrahmen integriert, wodurch sich der Schwerpunkt nicht negativ auf das Fahrverhalten auswirkt.
Vorteile des DualBattery 1000 Wh Systems sind, dass das E-Bike wesentlich seltener aufgeladen werden muss, durch abwechselnde Beanspruchung in 5%-Schritten die Belastung der Akkus minimiert und somit die Lebensdauer gesteigert wird. Die Akkus können direkt am E-Bike oder entnommen an jeder 220V Steckdose aufgeladen werden. Die Ladezeit eines einzelnen Akkus beträgt viereinhalb Stunden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, dass das E-Bike nur mit einem Akku gefahren werden kann.

Bosch Intuvia Display

Das Bosch Intuvia Display gibt dem Fahrer folgende Informationen:
•    Akkuladestand
•    Reichweite
•    Tageskilometer
•    Gesamtkilometer
•    Fahrzeit
•    Aktuelle Motorleistung
•    Uhrzeit
•    Geschwindigkeit
•    Durchschnittsgeschwindigkeit
Zusätzlich kann man während der Fahrt sein Handy oder MP3 Player via USB-Anschluss aufladen. Durch die am Fahrradlenker angebrachte Fernbedienung lässt sich das Display bequem bedienen.

Unser Top-Anbieter Radwelt-Shop.de hat das Riese & Müller Delite GT Nuvinci 26,8“ E-Mountainbike im Sortiment.

 

Unser E-Bike Messe Highlight No. 2

Ampler E-Commuter Bikes

Amper Bikes

Angetan haben es uns auch die Ampler Urban E-Bikes aus Estland. - Schlicht, elegant, leicht und stylisch und trotzdem ein Pedelec.

Der E-Bike Akku ist im Unterrohr des Rahmens vollintegriert und nicht sichtbar, besitzt 278 Wh (48V, 5,8 Ah) und ist von Samsung. Laut Hersteller beträgt die durchschnittliche Reichweite 70 Kilometer. Als E-Bike Antrieb wurde ein 48V Hinterrad Nabenmotor verwendet, den man erst auf den zweiten Blick erkennt. Der Elektroantrieb schafft als Dauerleistung 250 Watt und 500 Watt Spitzenleistung. Auch beim E-Bike Gewicht wurde gespart, es wiegt 14 Kilogramm und unterscheidet sich dadurch auch kaum von einem herkömmlichen Bike.
Die Schlichtheit des Ampler E-Bikes bildet sich auch in der Technik ab.

Keine unübersichtlichen Bedienelemente oder Displays. Denn Ampler Bikes bietet ein App für Android und iOS an. Man benötigt diese nicht unbedingt zum Fahren, aber verschiedene Parameter, wie Motorleistung, Abschaltgrenze und Power Modus sind mit der App einstellbar. Zusätzlich kann sie auch als Navigationsgerät verwendet werden, gibt die Akkureichweite an und man kann seine Fahrt in den sozialen Netzwerken teilen.

Die Ampler Urban E-Bikes sind in drei verschiedenen Ausführungen erhältlich:
•    Curt : Singlespeed; 14,1 Kg; ca. 70 km Reichweite; ab 2.490 Euro
•    Stout: 9 Gang Gangschaltung; 16,5 Kg, 70 Km Reichweite; ab 2.290 Euro
•    Stellar: 9 Gang Gangschaltung; 16,4 Kg; 70 Kilometer Reichweite; ab 2.290 Euro

 

 

 

 Alle drei Modelle sind bis jetzt nur über die Homepage von Ampler Bikes erhältlich und werden kostenlos zu Euch nach Hause geliefert.


Interessante Angebote für Mountainbikes

610 Angebote gefunden