SRAM Guide RS Scheibenbremse - Set

SRAM Guide RS Scheibenbremse - Set

von SRAM
EVP / UVP:330,00 €
Preis:219,90 €
Du sparst:110,10 € (33%)
Alle Preise inkl. MwSt.
Verkauf und Versand durch Bike24.
Lieferzeit lt. Shop kostenloser Versand
PERFEKTE POWER. Bei Schnelligkeit kommt es nicht auf reine, sondern auf perfekte Geschwindigkeit an. Es geht darum, die richtige Linie zu kennen und diese mit vollstem Vertrauen fehlerlos zu meistern. Die neue SRAM Guide RS bietet präzise Kontrolle an den Fingerspitzen mit einem bewährten 4-Kolben-Bremssattel und der innovativen SwingLink-Technologie für einen positiveren Kontaktpunkt und höhere Bremsleistung. Eine leichte und präzise Ergänzung für deinen SRAM-Antrieb, die dich noch schneller macht. Jetzt mit dem weltmeisterlichen S4 Bremssattel mit Bleeding Edge™ und Heat Shield Technologien. Bremssatteldesign: 4-Kolben-Bremssattel mit dopp. Durchmesser Bremsbelag: Organisch mit Stahlverstärkung Bremsflüssigkeit: DOT 5.1 Griffweiteneinstellung ohne Werkzeug, Verstellbare Hohlverschraubung Einsatzbereich: TR/AM/FR Offenes System Scheibengrößen: 140 (hinten), 160, 170, 180, 200 mmWerkzeugfreier Bremsbelagwechsel Rostfreie Kleinteile Technologien der SRAM Guide RS: Bleeding Edge Die Bleeding Edge™-Technologie ermöglicht schnelles und einfaches Entlüften der Bremsen. Dank dem neuen Flüssigkeitskanal und der neu gestalteten Entlüftungsöffnung kann die Flüssigkeit einfacher durch den Bremssattel gepumpt werden. Ein spezieller Adapter lässt sich auf die Entlüftungsöffnung stecken und dichtet das System ab, um das Eindringen von Luft und Flüssigkeitsverlust zu vermeiden. Expandable Bladder SRAMs neues Bremshebeldesign umfasst eine neue Blasenform, mit der sich Luftbläschen regulieren und verringern lassen. Die Blase ist speziell geformt, um Luft aus dem Hebel herauszupumpen und die Flüssigkeit genau dorthin zu transportieren, wo sie gebraucht wird. Das Ergebnis ist eine verbesserte Gegendruckentlastung für eine zuverlässige und konstante Bremsleistung. Heat Shield Aluminium Wärmeabdeckungen unterbrechen die thermische Ankopplung zwischen Belag und Bremssattelkörper. Das reduzierte die Temperatur der Bremsflüssigkeit um ca. 20°C auch in den extremsten Bedingungen. Kompatibel mit MatchMaker und MMX Mit Matchmaker sparst du Gewicht und Platz an deinem Lenker. Matchmaker nimmt Avid-Bremsgriffe, SRAM®-Triggerschalter und verschiedene RockShox-Einstellknöpfe in Form einer leichten und ordentlichen Klemmschelle auf – so geht für alle weltweiten Platzsparer am Lenker ein Traum in Erfüllung. Das System ist in zwei Versionen erhältlich: Matchmaker™ X bietet Platz für RockShox® XLoc und ist mit XX- und X0-Bremsen kompatibel. Der herkömmliche Matchmaker™ ist ebenfalls erhältlich und funktioniert mit jeder geteilten Lenkerklemmung und jedem PushLoc-System von RockShox®. PiggyBack™ Reservoir Das Bremsflüssigkeitsreservoir bei SRAMs aktuellem Hebeldesign ist auf optimale Leistung und einfaches Handling ausgerichtet. Das PiggyBack-Reservoir bietet eine einfache und sichere Lösung zur Kontrolle der Bremsflüssigkeit und ermöglicht außerdem die beidseitige Montage der Hebel – so kannst du deine Hebel am Lenker vertauschen und problemlos wie auf einem Motorradbremsen. Griffweiteneinstellung Die Passform und Ergonomie des Bremshebels ist eine sehr persönliche Angelegenheit. Die Fahrer haben individuelle Positionsvorlieben sowie einzigartige Handgrößen und Fingerlängen. Mit der Griffweiteneinstellung lässt sich der Hebel kinderleicht anpassen – für maximale Kontrolle mit nur einem Finger. SwingLink™ Wenn du an einem neuen SRAM-Bremshebel ziehst, merkst du den Unterschied sofort. Ein kürzerer Leerweg. Eine optimierte Betätigung der Bremsbeläge. Durch das neue Nockendesign ist ein kürzerer Hebelweg notwendig, um die Bremsbeläge in Richtung Bremsscheibe zu schieben. Das ist zwar schön, aber für eine perfekte Bremsleistung kommt es auf mehr an als nur Kraft. Die brauchst Kontrolle. Viele Bremssysteme bieten einen kürzeren Leerweg – allerding zulasten der Modulation. SwingLink löst dieses Problem mit seiner speziellen Nockenform. Wenn die Bremsbeläge die Bremsscheibe berühren, wird die Kraft moduliert und so das „stockende´´ Bremsgefühl vermieden. So entsteht das perfekte Gleichgewicht zwischen Kraft und Präzision. Timing Port Closure Die Synchronisierungsöffnung einer Hydraulikbremse ist die Verbindung zwischen dem Reservoir und der Hauptzylinderbohrung. Wenn der Hebel betätigt wird, passiert eine Topfmanschette diesen Bereich und schließt die Öffnung, wodurch das System unter Druck gesetzt wird. SRAMs neues TPC Plus-System zum Verschließen der Synchronisierungsöffnung verfügt über widerstandsfähige Dichtungen und eine ultraweiche
Weiterlesen ...
Schließen ...