CUBE STEREO HYBRID 120 ONE 500 MTB E-Bike - 2017 - metal/green - 21´ / 29´

CUBE STEREO HYBRID 120 ONE 500 MTB E-Bike - 2017 - metal/green - 21´ / 29´

von Cube
EVP / UVP:2.999,00 €
Preis:2.389,00 €
Du sparst:610,00 € (20%)
Alle Preise inkl. MwSt.
Verkauf und Versand durch Bike24.
Lieferzeit lt. Shop kostenloser Versand
Das ultimative vollgefederte E-MTB! Wem das optimale Preis-Leistungsverhältnis besonders wichtig ist, der findet mit dem Stereo Hybrid 120 ONE das ultimative vollgefederte E-MTB. Basierend auf CUBE´s mehrfach ausgezeichneten 120 mm Fully muss man hier mit dem Bosch CX Antrieb und der Shimano 10-Gang Schaltung keine Kompromisse in der Performance eingehen. Dazu die sensibel arbeitende SR Suntour Federgabel und die vielgelobte CUBE Agile Trail Geometrie... und was dabei rauskommt, ist ein erstklassiges E-MTB. Mit seinem hochwertigen 7005 High Performance Aluminium Chassis vereint dieses E-Bike eine außergewöhnliche Steifigkeit mit einem überraschend niedrigen Gewicht. In dem CUBE die Bosch Drive Unit und den Akku optimal in den Rahmen integrieren, konnten sie den Schwerpunkt des Bikes sehr tief legen, was zusammen mit der bewährten Agile Trail Geometrie (ATG) für ein außergewöhnlich verspieltes Fahrverhalten sorgt. Die antriebsneutrale und sensible Efficient Trail Control (ETC) Kinematik garantiert eine optimale Federungsperformance bei allen Rahmengrößen. Natürlich finden sich auch hier die üblichen Standards wie das konische Steuerrohr und der Boost148 Achsstandard. Das Highlight an dem Stereo Hybrid ONE 500 ist sicher der derzeit leistungsstärkste Bosch CX Antrieb mit dem 500 Wh Akku der seine bis zu 75 Nm Drehmoment über die Shimano 10-fach Schaltung aufs Hinterrad bringt. Mit dem XT Schaltwerk, Deore Schalthebel und einer breitbandigen 11-36T Kassette liegt der richtige Gang immer nur eine Fingerbewegung entfernt. Hinzu kommt die leicht einstellbare SR Suntour XCR32 Luftfedergabel mit Remote-Lockout und der Manitou Radium Expert Dämpfer, die zusammen auch die wildesten Trails souverän zähmen. Die traktionsstarken Schwalbe Nobby Nic Reifen auf CUBE Felgen und die kräftigen Shimano BR-M315 Scheibenbremsen bringen maximale Kontrolle, die mit dem CUBE Cockpit noch durch viel Ergonomie und Komfort ergänzt wird. High Performance Aluminium - Im hochwertigen Bereich kommt High Performance Aluminium in der Güte 7005 zum Einsatz. Durch spezielle Legierungstechnik und die thermische Behandlung wird wird eine hohe Festigkeit erreicht. Durch dreifaches oder vierfaches Konifizieren bleiben Aluminiumrohre an den maximal belasteten Stellen stabil. An jeder Stelle des Rahmens befindet sich nur so viel Material wie notwendig. Zugleich nehmen spezielle Rohrformen, gefertigt im Hydroformingverfahren, auftretende Belastungen besser auf. Die geringe Dichte bei gleichzeitiger Festigkeit, das Konifizieren und das Hydroforming-Verfahren ermöglichen hochwertigste Rahmen mit besten Steifigkeitswerten. Advanced Hydroforming - Die hochwertigen CUBE Aluminiumrahmen werden mit dem aufwändigen Hydroforming Verfahren hergestellt. Mit herkömmlichen Hydroforming-Prozessen sind diese komplexe Form und die technischen Vorteile nicht zu erzielen. Da diese Fertigungsmethode die Zahl der Schweißnähte reduziert, verringert man das Gewicht bei gleichzeitigem Stabilitätszuwachs. Smooth Welded - Dieses aufwendige Verfahren mit gedoppelten Schweißnähten hat gleich zwei Vorteile. Zum einen verbessert es die Festigkeit der Schweißnähte und minimiert Lastspitzen an den Rohrübergängen durch fließende Kraftverläufe und zum anderen verhilft es dem Rahmen zu einer besseren und organischeren Optik durch die sanften, fast nicht mehr erkennbaren Übergänge. Agile Trail Geometry - Mit der Agile Trail Geometry übernehmen CUBE die Vorzüge der Agile Ride Geometry, setzen sie aber gezielter auf den aggressiven Traileinsatz um. Dies wir durch eine kompaktere Bauweise des Rahmens mit einem noch tieferen Oberrohr und einer dadurch verbesserten Überstandshöhe erreicht. In Folge erhält der Fahrer mehr Bewegungsfreiheit auf dem Bike und der Schwerpunkt wandert tiefer, das zusammen ein agileres Handling und mehr Fahrspaß auf dem Trail garantiert. FSP4 Link - Die Voraussetzung für einen immer aktiven, voll nutzbaren Federweg am Hinterbau: Er sollte unbeeinflusst von Antriebs- und vor allem Bremseinflüssen bleiben. Deshalb verwendet CUBE, trotz vielfältiger möglicher anderer Systeme, eine 4-gelenkige Hinterbaukonstruktion. Hierbei befindet sich eines der Gelenke zwischen Ausfallende (Teil der Sattelstrebe) und Kettenstrebe. Dieses Gelenk gewährleistet, dass sich Bremseinflüsse nicht negativ beim Einfedern des Hinterrades bemerkbar machen. Dadurch und durch die entsprechende Positionierung der restlichen Gelenkpunkte, erreichen die Fullsuspension- Räder - sowohl bergauf, als auch
Weiterlesen ...
Schließen ...